Samstag, 19 Mai 2018 17:19

Wildökologisches Forum Alpenraum Empfehlung

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

135 Bild Salzburg

Das Wildökologische Forum Alpenraum tagte zum 9. Mal in Salzburg Heffterhof. Das Motto der Veranstaltung am 18.05.2018 lautete: Die Jagd in Tourismusgebieten -  Wildtiere im Spannungsfeld konkurrierender Landnutzung. Aspekte der Lebensraumgestaltung des Wildes wurde ebenso angesprochen wie entsprechende Instrumente der Raumordnung auf planerischer überörtlicher Basis. Besonderes Interesse fanden die Ausführungen und Erfahrungen zu den Wildruhezonen in der Schweiz. Die anschließende Podiumsdiskussion zeigte deutliche Aspekte der alpenländischen Lebensraumvernetzung: Alpenverein, Einrichtungen für Tourismus und Freizeitwirtschaft, Naturschutzbund und schließlich auch die Landwirtschaft rangen um Vorrechte und Interessen, ohne allerdings den Jäger zu beachten, der es in dieser Gemengelage sicherlich nicht leicht hat. Kann man das vom Veranstalter angesichts des Themas: "Die Jagd in Tourismusgebieten" erwarten?

Gelesen 795 mal Letzte Änderung am Dienstag, 25 Juni 2019 08:43

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.