• Aloisius-Kolleg, privates humanistisches Gymnasium geführt von dem Orden Societas Jesu, Bonn-Bad Godesberg, Abitur
  • Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Tübingen, Münster und Bonn
  • Beitritt zur akademischen Studentenverbindung A.V. Guestfalia Tübingen im Cartellverband
  • Jäger- und Jagdaufseherprüfung Stadt Bonn
  • 1. Staatsexamen Oberlandesgericht Köln
  • 2. Staatsexamen Oberlandesgericht Düsseldorf
  • Bundesfernstraßenneubau als Auftragsverwaltung des Landschaftsverbandes Rheinland, Köln
  • Referent für Umweltangelegenheiten in der Grundsatzabteilung des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Bonn
  • Vizepräsident des Bundeseisenbahnvermögens als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bonn
  • Aufsichtsratmitglied Deutsche Annnington, später Vivico, jetzt Vonovia SE Bochum
  • Mitglied Vorstand Stiftung Bahnsozialwerk, Frankfurt a. M.
  • Zulassung zum Rechtsanwalt am Oberlandesgericht München
  • Studium der Jagdwirtschaft an der Universität für Bodenkultur, Wien, zur Erlangung des Titels "akademischer Jagdwirt"
  • Fischereiprüfung Freistaat Bayern
  • Falknerprüfung am Landesfalkenhof Salzburg